Ein Flohhalsband ist eine gute Lösung zur Bekämpfung von Flöhen bei Ihrem Hund. Sie können es in den meisten Zoohandlungen oder bei Ihrem Tierarzt kaufen. Legen Sie das Halsband an, wenn Sie draußen sind, und nehmen Sie es ab, bevor Sie den Hund ins Haus lassen, um das Risiko für andere Tiere im Haushalt zu verringern. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein pulverförmiges Abwehrmittel besser zu Ihnen passt, sollten Sie sich über Produkte auf Walnussölbasis oder Hausmittel wie Zedernspäne in der Nähe der Hundehütte informieren und/oder Blumen wie Lavendel in Körben mit einem Deckel in der Nähe des Aufenthaltsortes des Hundes aufstellen… Es ist auch wichtig zu wissen, wie viele Hunde in Ihrem Haushalt leben, damit Sie nicht mit Behandlungen überfordert werden – aber wenn es keine gibt, sollten Sie einfach vorbeugend handeln